Freemade
Freemade
Freemade
Freemade

Diagnose Parkinson - und was jetzt?

Für viele, die mit dieser Krankheit konfrontiert werden ist Parkinson eine Art Damoklesschwert. Nicht nur Betroffene, sondern häufig auch Angehörige sind verunsichert. Bei Recherchen im Internet stößt man in Zusammenhang mit Parkinson auf Begriffe wie "unheilbar", "stetig fortschreitend" etc. Schnell werden auch Begriffe wie "Alzheimeimer mit Parkinson in Verbindung gebracht.Neben der richtigen Medikation ist Sport ein wichtiger Bestandteil der Behandlung.Grüble nicht was mit der Erkrankung noch auf Dich  zukommen wird nutze jeden Tag im Kreis Deiner Lieben.denn jeder Parkinsonverlauf kann unterschiedlich sein.

zum Mittagsmagazin Film

Kennst Du das auch?

Die Parkinsonerkrankung schreitet fort die Medikamente werden höher dosiert aber es wird aber nicht besser.

Dein Neurologe fragt:  Was erwarten Sie ?

Nach 10 Jahren Parkinson ist honeymoon vorbei und es geht in die Richtung;  Sie sind austherapiert oder eine Tiefenhirn OP ist notwendig !

Bin ich austherapiert und muß ich nun aufgeben mit gerade erst 60 Jahren ?

zum Artikel

Und was soll ich tun ? Aufgeben und mich zurückziehen oder KÄMPFEN und ETWAS NEUES PROBIEREN ?

Ich habe mich im November 2015 entschlossen zu kämpfen und etwas NEUES ZU PROBIEREN.

Ich lernte vor einiger Zeit  Alexander Rzesnitzek, Arzt und  Inhaber der mvb (videobegleitete Medikamenteneinstellung) in Koblenz kennen,

Er überzeugte mich in häuslichen Umfeld die Umstellung zu probieren.

Mut schöpfte ich aus einem Gespräch mit Prof. Dr. med  Woitalla Chefarzt der Klinik für Neurologie des St. Josef Krankenhauses in Essen Kupferdreh

Der entscheidene Satz bei der Untersuchung war; Sie sind lange noch nicht austherapiert

Ich war etwas skeptisch wollte aber alles versuchen damit mir es besser geht und startete die videounterstützte Medikamentenanpassung mit Prof. Dr. med  Woitalla.

Nach ca. 4 Tagen, in denen es mir bescheiden  oder besser gesagt sau schlecht ging, kam die Wende.

Ich stand ohne Nachzudenken und Hilfe aus dem Bett auf zog mich alleine an und konnte ohne smoveys wieder große Schritte tun. Meine Frau saß am Frühstückstisch und wollte es nicht glauben. Selbst aus einem tiefen Sessel klappte das Aufstehen wieder.

Meine Stimme wurde wieder verständlich und meine nach vorne gebeugte Haltung war weg. Mein Physiotherapeut und meine Ärzte waren von meinem neuen Gesamterscheinungsbild perplex und könnten es nicht glauben was passiert war.

Beim durchsehén meiner Filmaufnahmen erschrak ich bei meinem Anblick so sehr und es wurde es mir jetzt erst bewußt wie schlecht es mir vor der Umstellung ging

Die Fragestellung ist nun wodurch passierte das und warum erleben so etwas nicht mehr Patienten ?

Wir werden demnächst versuchen auf dieser Webseite Antworten zu geben und für Skeptiker (Wie auch ich einer bin)  Filmaufnahmen dazu zeigen

Ich bin positiv überrascht und begeistert nicht ins Krankrenhaus in fremder Umgebung die Medikamentenanpassung vorgenommen zu haben sondern in meinem häuslichen Umfeld.

Haben Sie Fragen dazu? Schreiben sie mir einfach eine eMail oder rufen Sie mich an

eMail: info@freemade.de

Demnächst noch mehr dazu.

Hier Zugriff zum Film

Weiter

 

Smovey-Fitness

Ein von Ärzten und Ergo- sowie Physiotherapeuten empfohlenes Sportgerät erobert die Welt.

Jeder vom Kind bis zum Senioren, egal ob krank oder gesund, kann sich mit smoveys in Bewegung bringen.

Smovey-Angebot im shop für Einzelbestellung, Selbsthilfegruppen, Sportvereine, Fitnesscenter, Sporthotels, Kliniken, Seniorenzentren, Ergo- und Physiotherapeuten.

Ein ideales Fitnessgerät  für Jung und Alt im shop bestellbar

 

Im Kaufpreis eines smoveySETS in Höhe von 99,90 € sind enthalten:

- 1 grüne Vliesumhängetasche

- 1 Übungs-DVD

- 1 Übungsstunde

- 1 booklet mit  Übungsanleitungen

- 1 Set smoveys

- 1 grüner Kugelschreiber

Auch ein nachhaltiges Geschenk  für Jung und Alt !

Gegen Bewegungsarmut und Verspannungen von Orthopäden empfohlen -

bestellen Sie ganz einfach  über das Kontaktfomular 

Unser ARD "Buffet" - Beitrag vom 11.09.2015 -  Marianne Friedriszik " Mein neues Leben "

zum ARD-Film

 

Hier geht es weiter auf der freemade Seite

Weiter

 

 

Verlosungsaktion Niederrhein mit dem ersten Preis einer 14 tägigen Kreuzfahrt mit der MS Hamburg und mit dem Loserlös GUTES BEWIRKEN.

Hier Film zu, Projekt

Das Projekt startet am 20. August bis zum 23. September mit dem Losverkauf

Die Gewinner werden auf der ersten Seniorenmesse am 1.OKtober in der Stadthalle Rheinberg um 16.30 Uhr auf der Bühne ausgelost. 

.Nichtanwesende Gewinner werden auf dieser Internetseite nach der Verlosung bekanntgegeben und persönlich informiert.

Losausgabestellen

Neukirchen Vluyn

-Bürgerbüro der Stadt

-Sportpark KlingerHuf

-Harders Herrenoutlet

Rheurdt

-Bürgerbüro der Gemeinde

Moers

-DERPART Kios West

-DERPART Niag

-Kafferösterei  Moers Utfort

Rheinberg

-Rheinberger Stadthaus Info

-Millinger Schreibwaren und Backstübchen

-Rheinberger Lädchen Postannahme Römerstr

-Ossenberger Mühle

-Lotto Totto Annahmestelle Orsoy

-INJOY Tekkenhof                                                                                                                     

Alpen:

-Bürgerbüro der Gemeinde

-INJOY Alpen

-Doctor Lose Computersysteme

-Bäckerei Dams Alpen Veen

-Bäckerei Dams Alpen Menzelen Ost

Kamp-Lintfort

-PHOTO PORST Poepplinghaus

Xanten

-Bürgerbüro der Stadt

-Landhaus Wardt Xantener Nordsee

Geldern:

-8COUNTS Bahnhofstr.

 

Der Lospreis beträgt 5, € und wird zu 100 % für Projekte von "Bewegen hilft"  und Seniorenbewegungsprojekte  bei           

" Bewegen hält Beweglich" eingesetzt. Wir möchten die Lebensqualität von Senioren durch Bewegung erhöhen.

Senioreneinrichtungen vom Niederrhein können sich unter info@freemade.de bewerben.

Je nach Loserlös werden Senoreneinrichtungen nach der Ziehung der Gewinner der Verlosung auf der 1. Seniorenmesse in Rheinberg am 1.10.16 um 16.30 Uhr ermittelt.

 

Senioren in Bewegung

 

 

Beispiel einer Kreuzfahrt mit der MS Hamburg

 

zum Film mit der MS Hamburg

zum Film mit smovey-Erfinder Johann Salzwimmer auf der MS Azores

Weiter